Privatbank von der Heydt: Der Einsatz von unregulierten Verbriefungen im Kapitalmarktumfeld

19 November 2019 - 18:00 Uhr
- ISM München
Privatbank von der Heydt: Der Einsatz von unregulierten Verbriefungen im Kapitalmarktumfeld

Thema: „Der Einsatz von unregulierten Verbriefungen im Kapitalmarktumfeld.“

Was sind unregulierte Verbriefungen?
Welche Vorteile haben Sie?
Wo werden Sie angewandt?

Infos zum Referenten Christian Salzmann:

Ich bin seit 2016 Teil der von der Heydt Unternehmensgruppe. Dabei verantworte ich das Relationship Management der kompletten Gruppe. Während meiner Zeit bei der von der Heydt habe ich viel know-how im Bereich strukturierte Produkte und Investitionsvehikeln aller Art gewonnen.
Vor meinem Eintritt bei von der Heydt arbeitete ich unter anderem für KPMG, Allianz und Unicredit.
Ich habe einen Master in Finance and Management (M.Sc.) als auch in International Management (M.A.).

Privatbank von der Heydt:

Als eine der ältesten Banken Europas, bieten wir unseren Kunden umfassende Dienstleistungen in den Bereichen Corporate Banking, Corporate Finance und Private Equity. Dabei interagieren wir rein mit professionellen Kunden und haben uns für diese vor allem auf die Strukturierung und Administration von Investmentvermögen spezialisiert.

Christian Salzmann