Exkursion zu Allianz Global Investors: Portfoliomanagement für Schuldscheindarlehen und Namensschuldverschreibungen

30 November 2017 - 18:00 Uhr
- München, Allianz Global Investors
Exkursion zu Allianz Global Investors: Portfoliomanagement für Schuldscheindarlehen und Namensschuldverschreibungen
Dietmar Schubert, Senior Portfolio Manager bei AllianzGI,
ist Diplom-Betriebswirt (FH) und hat berufsbegleitend die Ausbildung zum CCrA und Rating-Analyst (FH) absolviert. Sein Berufseinstieg erfolgte 1998 bei der Dresdner Bank AG / Dresdner Kleinwort Wasserstein, bevor er 2002 zur Allianz wechselte. Bis 2016 war Dietmar Schubert über 14 Jahre im Namen und im Auftrag für diverse Allianz Gesellschaften als Senior Investment Manager im Tätigkeitsbereich Corporate Schuldscheindarlehen / Corporate Namensschuldverschreibungen tätig und zuletzt Deputy Head Markt für den Bereich „D A CH“. Seit dem 1.1.2017 ist er Senior Portfolio Manager / Deputy Head Portfoliomanagement bei der Allianz Global Investors GmbH und hier im Bereich European Corporate Loans für die Länder Deutschland, Österreich und Schweiz mit verantwortlich. Aufgrund seiner Erfahrungen aus über 100 Deals ist Dietmar Schubert zudem anerkannter Gastredner und Podiumsdiskussionsteilnehmer sowie (Mit-)Autor diverser Publikationen zum Thema Private Placement.
Céline Zissel, Senior Analyst bei AllianzGI,
absolvierte nach ihrer Bankausbildung einen B.A. in Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Finanzdienstleistungen und Steuerwesen und verbrachte ihr Praxissemester in der Firmenkundenbetreuung der SaarLB. Während des Studiums war sie Kollegiatin der Eberle-Butschkau-Stiftung der Sparkassen-Finanzgruppe. Seit 2013 ist die Deutsch-Französin als Analystin im Allianz-Konzern tätig und analysiert für die Kapitalanlage in Schuldscheindarlehen und Namensschuldverschreibungen private und öffentlich-rechtliche Emissionen vor allem in den deutsch- und französischsprachigen Ländern Europas.
Informationen zur Veranstaltung:
Die Referenten geben den Teilnehmern einen Einblick in die Arbeit des Portfoliomanagement Teams für
Schuldscheindarlehen und Namensschuldverschreibungen bei der Allianz Global Investors GmbH und
erläutern dabei die Besonderheiten dieser beiden Formate. Für die Allianz hat die Kapitalanlage in
Darlehen bereits eine jahrzehntelange Tradition. Sowohl für Investoren als auch für Emittenten haben das
Schuldscheindarlehen und die Namensschuldverschreibungen in den letzten Jahren stark an Bedeutung
gewonnen. Als Emittenten treten vor allem deutsche Mittelstandsunternehmen aber auch DAX-Unternehmen am Markt auf; zunehmend finden auch ausländische Emittenten (und auch Investoren)
großes Interesse an diesen beiden Formaten. Bei der Veranstaltung sollen die Besonderheiten dieses
speziellen Marktes und das Portfoliomanagement der AGI in diesem Segment vermittelt werden. Im Anschluss an den Vortrag stehen die Referenten und eine Vertreterin der Personalabteilung den
Teilnehmern für Fragen zur Verfügung.
Dietmar Schubert und Céline Zissel